Inhaltsverzeichnis

Agenda 21


Der Begriff Agenda kommt aus dem Lateinischen und bezeichnet das „was zu tun ist“. Die Konferenz für Umwelt und Entwicklung der Vereinten Nationen in Rio de Janeiro 1992 stellt den Ausgangspunkt für die Agenda 21 dar. Hier wurde ein internationales Aktionsprogramm für das 21. Jahrhundert beschlossen und von den RegierungsvertreterInnen aus 178 Staaten verabschiedet.

Agenda 21 in deutscher Übersetzung


Lokale Agenda 21


Die Lokale Agenda 21 ist ein Handlungsprogramm zur Umsetzung der nachhaltigen Entwicklung auf der örtlichen Ebene der Städte und Gemeinden.

In einem Lokalen Agenda 21-Prozess (=LA21-Prozess) erarbeiten Gemeinden bzw. Regionen mit ihren BürgerInnen, Organisationen und der Wirtschaft „einen eigenständigen Weg“ in Richtung Lebensqualität und Nachhaltigkeit.

Ziel der LA21 ist eine nach ökologischen, ökonomischen und sozialen Gesichtspunkten ausgewogene Zukunftsgestaltung im Zusammenspiel von politischen EntscheidungsträgerInnen und einer möglichst breiten aktiven Beteiligung der Bevölkerung.




Links zu den offiziellen Agenda 21 Stellen der Bundesländer und weitere Links zu verwandten Themen

LA21/Die_Lokale_Agenda_21/Die_Lokale_Agenda_21.txt (3467 views) · Zuletzt geändert: 2010/06/27 21:03 (Externe Bearbeitung)
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0